… oder wie das Teil heißt. Mir will es einfach nie einfallen. Sammelständer, nein, Sammelbehälter, nein, Aufbewahrungsbos, nein so hieß das Teil auch nicht…. Aufsteller…. naja ist ja auch egal ihr seht es und wißt was ich meine. 🙂

Eine Kundin hatte mir letztens die Anleitung dafür zu geschickt… lieben Dank dafür nochmal. Hätte ich mal genauer hin geschaut…. hätte ich ihr diese ‚Mühe ersparen können, denn so schwer ist das gar nicht *peinlichgug*

Die Farben sind Wildleder, Petrol und Flüsterweißes gemustertes Designerpapier.

Meine Knopfparade kam auch mal wieder zum Einsatz.

So, das war für heute meine Inspiration und hoffe, wir sehen uns morgen wieder.

LG Nici

 

3 Antworten zu “Aufbewahrungsbox”
  1. Annettche sagt:

    Hey Nici,

    genial…ist die Box (oder wie auch immer das Teil heißt) auch selbst gemacht…und wenn ja, wiiieee. Würde so ne „BOX“ auch mal gerne probieren.

    LIebs Grüßle
    Annettche

    • Nici sagt:

      Hallo Annettche,

      ja, diese „Box“ ist selbst gemacht… 🙂 Wie? Eigentlich ganz einfach. Du fertigst Dir eine Box an (Maße: 16×11,5cm; gefalzt bei 3,8cm von allen 4 Seiten). Dann das Innenteil, Maße‘:20,3x10cm; gefalzt bei 3 1/4 inch, einmal von links und einmal von rechts, dann müsstest Du zwei Falzlinien haben. 🙂 Um die Schrägen zu markieren und zu schneiden musst Du Dir eine Ober und Unterseite aussuchen… 🙂 Jetzt jeweils von rechts und links von unten nach oben bei 1 1/2 inch eine kleine Markierung setzten. Und oben von beiden Falzlinien nach außen eine Markierung bei 1/2inch setzen. Von Markierung bis Markierung die Schräge abschneiden. Dann hast Du das Innenteil und klebst dieses einfach in die Box rein. Verzieren, fertig.
      War das verständlich? Hört sich etwas kompliziert an, aber naja, versuch es mal. Wenn es nicht klappt Bescheid geben. 🙂
      LG Nici

  2.  
Hinterlasse einen Kommentar


Free Counter